Gästebuch

Helgard u. Karl-Heinz
schrieb am 25.09.2017

Lieber Konstantin,
wir senden Dir und Deinem Team heute traurige Grüße aus unserer SPD-regierten Stadt Leipzig, traurig u. entsetzt über das AfD-Wahlergebnis in Sachsen. Der Himmel weint bereits den ganzen Vormittag über Leipzig !
Deine Worte " Lasst uns jetzt zusammen stehen, es bleibt nicht mehr so viel Zeit " geben uns wieder viel Kraft.

Menschheit
In dem widerwärtigen Chaos, das die Menschheit heute darstellt, müssen wir gegen allen Augenschein glauben, dass die durch gemeinsame Ideale geeinte Menschheit einst kommen wird.
( Albert Schweitzer )

Liebe Grüße von H. u. Karl-Heinz

Bettina
schrieb am 24.09.2017

Lieber Konstantin,

mit der Wahl der AFD als drittstärkste Kraft in den Bundestag ist für mich dieser Tag zu einem Trauertag geworden. Mit dem heutigen Tag haben über 13% der deutschen Wähler und Wählerinnen ihr demokratisch-ethisches Bewusstsein an den Nagel gehängt. Fortan werden ultra-rechte Nationalisten und Rassisten im deutschen Bundestag sitzen und die Geschicke unseres Landes mitbestimmen.

Trauermarsch Frederic Chopin Marche Funèbre - Funeral March Trauermusik / Classical Music
https://youtu.be/Gwrm8UK1VIk

Traurigen Abendgruß,
Bettina

esther
schrieb am 23.09.2017

Zum 24.9.2017

Sprich nicht mit mir über Völker,
über Gesetze und Königreiche,
der ganze Erdkreis ist mein Geburtsort,
und alle Menschen sind meine Brüder.

(Gibran)

Hans J.Dirks
schrieb am 23.09.2017

Danke, lieber Konstantin, ich hatte in meiner Knastzeit mehrere CD`s von dir, habe sie mir immer wieder angehört und unter anderem dir habe ich es zu verdanken, meine Gefühle in Worte,Lieder zu verfassen.Ich komme heute Abend von einem kleinen Auftritt aus einer Buchhandlung,wo unter anderem von dir die Rede war. Jetzt, wieder zu Hause, ist das so ein spontaner Impuls, dir einfach mal Danke zu sagen.

Elisabeth
schrieb am 21.09.2017

Unsere gemeinsame Freundin, Joan Baez, wird im nächsten Jahr wohl das letzte Mal auf große Tour gehen. "Fare Thee Well" wird sie heißen und es ist durchgesickert, dass Joan am 26.03.18 in der Philharmonie, München, "Good-Bye" sagen möchte. Ich werde dort sein - und es wäre sehr schön, wenn Ihr beiden nochmals "Wenn unsere Brüder kommen" und "Gracias a la Vida" zusammen singen würdet....Wäre toll, wenn das klappen würde! Bis bald in Stuttgart! Freu mich!

Bettina Beckröge
schrieb am 19.09.2017

Lieber Konstantin, lieber Alexander, liebe Gäste,

Das fulminante Lied "Terra" ist der Auslöser. Wie immer die Zufälle so spielen, bin ich auf einen wunderbaren Blog auf Facebook gestoßen, der sich "Pippo Pollina in Deutsch" nennt. Dieser Blog ermöglicht es mir, mich mit Gleichgesinnten über die Musik und Poesie von Pippo auszutauschen, "Terra" ist einer der Schnittpunkte zwischen Pippo und Konstantin. Gibt es eigentlich einen Blog, in dem ich mich mit Gleichgesinnten über die Poesie von Konstantin Wecker austauschen kann? Ich nehme gerne sämtliche Hinweise entgegen.

Herzlichen Dank, BB

Dieter Berlis
schrieb am 18.09.2017

Gruss aus Stuttgart !

Wir sehen uns dann dort am 25.10. !

Dieter

doris mossler
schrieb am 18.09.2017

Danke für dein Lied "Der Krieg"
das mir die Kehle zuschnürt und mich dennoch schreien läßt "Hört auf mit dem Irrsinn" und macht euer Kreuzchen an der richtigen Stelle.

Barbara Weber
schrieb am 16.09.2017

Danke noch einmal für die spontane Bereitschaft, mir mitten in Rom ein Autogramm zu geben! Immer habe ich die Studeinfahren nach Rom mit DU, ICH LEBE IMMER AM STRAND ... UND DIE GÖTTINNEN ROMS STEIGEN HERAB ZU MIR ..." vorbereitet. Es war mir ein besonderesErlebnis, Sie persönlich zu treffen. Eine gute Zeit noch in unserer Lieblingsstadt und Ihrem Sohn herzliche Glückwünsche zum 18..Geburtstag! Barbara Weber, Nelkenweg 14, 26409 Wittmund

Markus Mielert, Liedermacher
schrieb am 15.09.2017

Lieber Konstantin,
seit vielen Jahren begleiten mich Deine Lieder. Nun gehe ich mit meinen eigenen Liedern auf die Bühne und möchte Dir mein neues Lied vorstellen, vor 2 Tagen habe ich es auf YouTube gestellt: Markus Mielert "Bundestagswahl 2017"
Schau doch mal rein. Ich musste es einfach schreiben, bei all dem was gerade los ist in diesem unserem Land.
Liebe Grüße, Markus Mielert.

Hinweis

Wir sind nicht verantwortlich für Inhalte in hier angegebenen Links. Wir behalten uns vor, ohne Angabe von Gründen ganze Einträge, Textausschnitte oder Links zu entfernen.