Gästebuch

Uta Lörzer
schrieb am 14.11.2017

Vielen Dank für den wunderbaren Abend in Chemnitz. Musikalisch (und auch sonst) der beste Konstantin Wecker, den wir je erlebt haben! Das "Wecker-Orchester" ist top. Wir haben die 110km lange Anreise (und die Rückfahrt hinterm Schneepflug her) nicht eine Sekunde bereut.

Simone & Burkhard
schrieb am 14.11.2017

Lieber Konstantin Wecker,
deine Musik und deine Texte begleiten uns schon lange.

Diesmal gilt Dir ein besonderer Dank. Wir haben uns am 30.10.17 vor dem Standesamt Kassel trauen lassen, und als Traulied haben wir uns von Dir das Lied "Was immer mir der Wind erzählt" ausgesucht.

Das war ein bewegender Moment in unserem Leben. Und in diesem Lied wird alles gesagt was die Liebe ausmacht. Selbst der Standesbeamte war sichtlich gerührt.

Vielleicht können wir Dich ein Jahr später wieder auf deinem Konzert in Stuttgart erleben.

Danke!
Simone & Burkhard

Anke Rubbenstroth
schrieb am 13.11.2017

Lieber Konstantin Wecker, herzlichen Dank für das wunderbare Konzert gestern! Vieles hat mir aus dem Herzen gesprochen und von ihrer Stimme hat war ich unglaublich begeistert, so klar und sauber, einfach wunderbar.
Ich verneige mich vor ihrem Engagement

Gisela Hähnel
schrieb am 13.11.2017

Lieber Konstantin Wecker,
das Konzert gestern in der Stadthalle Chemnitz war wieder Erste Klasse,wunderschön und doch wieder anders als vor zwei Jahren. Eine gute Symbiose zwischen leisen und kraftvollen Tönen.Die Musiker,jeder ein Solist, waren wie immer phänomenal.Ich habe den Eindruck, mit zunehmendem "Alter" werden Sie immer besser, wie auch kürzlich Reinhard Mey. Die Aussage Ihrer Lieder kann ich immer nur unterschreiben. Vielen Dank für diesen langen tollen Abend !

Heike
schrieb am 13.11.2017

Lieber Konstantin,
schön, dass du warst... :-)
Besonders gefallen haben mir das zweite Lied (Leben im Leben) und Ein Männlein steht im Walde...
Danke für das kurzweilige Programm, den lustigsten Blues, die nettesten Sitznachbarn, den ganzen gelungenen schönen Abend und Eure Herzlichkeit!
Viele Grüße aus Chemnitz, Heike

Karin Wimmer
schrieb am 12.11.2017

Lieber Konstantin,
Danke für den wundervollen Abend im Haus Auensee... ich schwelge immer noch. Gestern dann mein Stück weiter bearbeitet. Deine Musik führt und inspiriert mich. Als Exil Bayer hat es so gut getan heimatliche Töne zu hören. Komm bald wieder, oder laßt mich wissen, wenn ihr meine Unterstützung braucht. Ich habe mch auch in die Liste eingetragen Veranstaltungen gegen rechts zu unterstützen. Ich kann ein Garagentheater anbieten und arbeite an Jonglage/Varietee-.. und seit neustem auch magischen Nummern.
lg pip
und es hat so getan mal wieder von Herzen umarmt zu werden
Danke

Bettina Beckröge
schrieb am 12.11.2017

Lieber Konstantin,

ich sehe mit Schrecken, dass die musikalische Aufführung von "Der Klang der ungespielten Töne" bislang nur für München und Wien vorgesehen ist. Vielleicht habe ich mich bei der Termindurchsicht auch vertan. Ich lese gerade dein Buch, und es gefällt mir auf Anhieb schon nach den ersten Seiten sehr gut. Die Ankündigung der musikalische Umsetzung mit Brahms, Mozart, Puccini, Verdi und Wecker klingt viel versprechend. Spielst du das Programm auch etwas weiter im Nordwesten, in der Umgegend Köln? Die Rheingegend ist auch verlockend schön.

Herzlichen Gruß,
Bettina

Beate Rindert
schrieb am 12.11.2017

Verehrter Herr Wecker, ich habe Sie am 10.11. im Haus Auensee in Leipzig erleben dürfen. Ihre politische Haltung, Ihre Musikalität in überraschender Bandbreite, Ihre Energie und Ihre Zärtlichkeit in den leisen Tönen, Ihre gezeigte Demut vor dem Leben all das hat mich begeistert, mit Dankbarkeit erfüllt und Hoffnung gegeben. Ich wünsche Ihnen Gesundheit und noch viele Jahre kreativen Schaffens,herzlichst Beate Rindert aus Leipzig

Marianne Auth
schrieb am 11.11.2017

Lieber Konstantin,
danke für das wunderbare Konzert in Leipzig mit Dir und den Musikern.
Es war sehr schön mit Euch.
Herzliche Grüße aus Leipzig! Marianne

Thomas F.
schrieb am 11.11.2017

Lieber Herr Wecker,

war in der Alten Oper Frankfurt bei Ihrem wunderbaren Konzert zu "Poesie und Widerstand" und habe mir entsprechend auch die CD gekauft. Ihre Texte sind unheimlich gut und trösten die Seele. Die Texte dürften in dieser Form einzigartig sein in Deutschland. Man lernt von diesen Texten und die Musik macht einfach Freude! Danke für das Konzert!

Hinweis

Wir sind nicht verantwortlich für Inhalte in hier angegebenen Links. Wir behalten uns vor, ohne Angabe von Gründen ganze Einträge, Textausschnitte oder Links zu entfernen.