Wieder Sperrstund im Kaffee

Musik und Text

Konstantin Wecker
Konstantin Wecker

Abdruckrechte

Fanfare Musikverlag Edition

Hörbeispiel

Live 2003

Live 1993

Studio 1991

Live 1990

Wieder Sperrstund im Kaffee,
der harte Kern bleibt eisern steh.
Der schöne Fritz probierts nomoi
und labert wia a Wasserfoi.

Doch Silvi macht si diesmal rar,
da Josef wart im Minicar,
der hat zur Zeit den besten Schmäh -
wieder Sperrstund im Kaffee.

Wieder Sperrstund im Kaffee,
es tuat hoit jedsmoi wieder weh.
Die Schönheit fällt bei grellem Licht
so mancher Schönheit vom Gesicht.

Ma hoit si fest am letzten Bier,
da Wecker jammert am Klavier,
der kann hoit a scho nimmer steh,
wieder Sperrstund im Kaffee.

Wieder Sperrstund im Kaffee,
und wieder nix im Portemonnaie.
All die schönen großen Thesen
werdn abgewaschen hinterm Tresen.

Die Stühl werdn auf die Tisch naufknoit,
und mir werds hoit ums Herz so koit,
kann immer bloß als letzter geh
wieder Sperrstund im Kaffee.

Fahr zur Großhesseloher Bruckn,
werd a bisserl abaspuckn,
spring a bisserl hinterher,
fühl mi halt a bisserl leer.

Morgn auf d´Nacht die gleiche Szene,
und im Knopfloch eine Träne,
wieder eine Nacht passe
wieder Sperrstund im Kaffee.

Nachdruck und jedwede weitere Veröffentlichung nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Rechteinhaber!