Konzerte: Stürmische Zeiten, Jo Barnikel, dann Wader/Wecker

23.01.2010

Weiter geht\'s mit den Konzerten.
Zunächst "Stürmische Zeiten, Teil II", das lyrische Wecker-Programm mit dem mafios-virtuosen Spring String Quartet aus Linz und Johannes Barnikel. Nach dem triumphalen Wecker-Fest im Wiener Konzerthaus 2009, schreiten wir zur Wiederholungstat. Mal schauen ob wieder paar Tausend Leut daherkommen.
Dazu gibt es Konzerte mit Jo Barnikel auf Schlössern und einer Burg, in einem Stadttheater, in Stuttgart usw.
Das Konzert in Stade am 30.1.2010 wurde vom Veranstalter abgesagt. Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.
Im Sommer steigt dann die große Wader/Wecker-Tour 2010. Vorverkauf nicht verpassen. 
Dazu das traditionelle Konzert-Highlight beim Münchner Tollwood-Festival.
Hingehen, lohnt sich.

-----------------
Konstantin Wecker 13. Februar in Dresden:
Wir rufen alle Leute auf, nach Dresden zu kommen. Der größte Nazi-Aufmarsch Europas gehört gestoppt und verhindert und zwar: blockiert von massenhaft anständigen Leuten! Konstantin Wecker und das ganze Team Wecker rufen insbesondere alle KünstlerInnen auf. Ganz speziell die Musiker: vom Strassensänger über Jongleure und Kabarettisten bis zum Orchestermusiker und Star-Dirigenten!  Überhaupt Leute der Kultur, des Geistes, der Wissenschaft! Dazu alle Penner und Sänger, bitte nur die anständig gebliebenen Banker, Rentner, Hausfrauen, Lehrer und Müssiggänger. Es heisst jetzt Gesicht zeigen!
 

zurück