Notizen

03.12.2015

Besiegen wir den Hass mit Zärtlichkeit und Vernunft.

Liebe Freundinnen und Freunde,schon vor einigen Wochen habe ich geschrieben, wie verrückt es ist, im Nahen Osten mit ständigen Bombardierungen Öl in ein gewaltiges Feuer zu ... mehr ...

28.11.2015

Wir müssen uns vorsehen und zusammenstehen

Liebe Freunde,die meisten von uns haben ein geheiztes Zimmer, eine Bettstatt, eine warme Decke und zu essen und zu trinken.Wie kann man in diesen kalten Tagen nicht daran denken, wie es den ... mehr ...

20.11.2015

Wir träumen weiter!

Liebe Freunde,danke! Einfach nur herzlichen Dank für die schier unzähligen ermutigenden, ermunternden, aufbauenden und herzlichen Kommentare. Das macht nicht nur mir, sondern ich glaube ... mehr ...

18.11.2015

...um es klarzustellen

Liebe Freunde,heute morgen, nach der ZDF Sendung „Volle Kanne“, bin ich, wie zu erwarten, wegen meiner Einstellung zur Willkommenskultur, im Netz und per Mail wieder mal heftig und derb ... mehr ...

16.11.2015

Es klirrt gewaltig

In einem Artikel seiner »Lutetia«-Sammlung, 1842 in Paris verfasst, schrieb Heinrich Heine: »Es ist still wie in einer verschneiten Winterlandschaft. Nur ein leiser monotoner ... mehr ...

14.11.2015

Die Unmenschlichkeit dieser Anschläge darf uns nicht unserer Menschlichkeit berauben

Liebe Freunde,mit einem grinsenden Smiley bejubelt Matthias Matussek, Autor der „Welt“, auf Facebook die Anschläge von Paris, um sie für sein rassistisches Weltbild zu ... mehr ...

13.11.2015

Zu Schäubles Lawinenvergleich

Herr Schäuble,je länger ich darüber nachdenke, desto stimmiger finde ich Ihren Lawinenvergleich.Nur haben Sie, der gelernte Jurist, geschickt die Täter zu Opfern gemacht.WIR sind ... mehr ...

12.11.2015

Novalis

Liebe Freunde, im letzten Herbst fiel mir wieder ein Gedicht von Novalis in die Hände, das mich schon in meiner Pubertät begeistert hatte. Und als ich es am Klavier vor mir liegen ... mehr ...

11.11.2015

Nach den Parlamentswahlen in Portugal

Liebe Freunde,nach den Parlamentswahlen am 4. Oktober hat Staatspräsident Aníbal Cavaco Silva dort kurzerhand die Verfassung außer Kraft gesetzt, um eine Regierungskoalition aus ... mehr ...

09.11.2015

Lasst uns unsere eigenen Melodien singen

Liebe Freunde,so wichtig es ist, zu beobachten was Pegida macht, die AfD, Neonazis und sonstige wildgewordene Kleingeister und Kleinbürger, so wichtig wäre es aber auch, den Fokus auf die ... mehr ...