15.10. Merzig: Den Nazis entgegentreten

13.10.2015

Liebe Freunde,
jetzt haben wir wochenlang geprobt und gefeilt, Lieder verworfen, alte Songs wie „Vaterland“ aus der Versenkung geholt und ich glaube, es ist uns ein schöner Mix aus alten und neuen Liedern gelungen, ein Programm das hoffentlich nicht nur uns Mut machen kann.
Seit ein paar Tagen sind wir nun endlich unterwegs und es macht einfach riesigen Spaß mit diesen großartigen Musikern zu musizieren.
Fany, Cynthia, Jo und Wolfgang - Ihr seid einmalig und bereichert meine Musik mit euren Ideen und eurem Können. Und es ist schön, mit so warmherzigen und klugen Menschen unterwegs zu sein. Und in diese Hymne möchte ich unbedingt unsere technische Crew mit einbeziehen. 
Übermorgen, am Donnerstag, den 15.10 spielen wir in Merzig.
Dort will „SageSa“ (Saarländer gegen Salafisten) gegen den „linksextremen Wecker“ demonstrieren: „Der alte Wecker nervt durch sein linkes Gewinsel“
„SageSa" ist eine Tarnorganisation der NPD Saar und wird im Wesentlichen vom NPD-Kader Sascha Wagner „betreut“. Herr Wagner ist Neonazi und seit Dezember 2006 stellvertretender Landesvorsitzender der NPD Rheinland-Pfalz. (Wikipedia)
Die Linksjugend und die Jusos haben nun zur Gegendemonstration aufgerufen.
Wir werden dabei sein und anschließend feiern wir ein lebendiges, multikulturelles, empathisches, grenzenloses Konzertfest!

Nazis entgegentreten

zurück