Zu einem Kommentar

22.04.2015

Liebe Freunde,
ich danke euch für eure mitfühlenden, klugen Kommentare, Hinweise, weiterführenden Gedanken.
Trotzdem möchte ich auf einen Kommentar eingehen, weil er - zwar nicht hier auf meiner Seite- aber doch leider die Meinung der Mehrheit widerzuspiegeln scheint:
Eine Frau Petersen schreibt: „Ganz Afrika wandert nach Europa aus...........schön? Nee......brauchen wir hier nicht“.
Mal abgesehen von diesem mir unbegreiflichen Mangel an Mitgefühl - hier tritt auch ein fundamentaler Mangel an Wissen zutage, man kann es auch Dummheit nennen.
Frau Petersen - Im globalen Maßstab bildet das europäische Zahlenspiel nur einen Bruchteil der Flüchtlingsproblematik ab. Nach Schätzungen der Uno waren Ende 2013 rund 50 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Tendenz steigend.
Die meisten Menschen, die vor den derzeitigen Krisen - etwa im Nahen Osten - flüchten, verteilen sich auf Länder außerhalb Europas. Der Libanon gewährt derzeit mehr als einer Million Menschen aus Syrien Zuflucht. Das Land hat nur viermal so viele Einwohner!!!!
Und an alle, die sich so schrecklich um ihre Existenz im reichen Europa sorgen: Mare Nostrum - die Marineoperation zur Seenotrettung von Flüchtlingen - kostete 22 Cent je EU-BürgerIn.
Im Jahr.

zurück