Notizen

31.12.2016

Mit Poesie und Widerstand!

Liebe Freunde, all jenen, die abseits des Rampenlichts ihrem Herzen folgen und sich auch weiterhin auf den oft belächelten Weg der Hilfsbereitschaft begeben, all den hunderttausenden ... mehr ...

28.12.2016

...einfach mal wieder beim Altmeister Goethe nachschlagen

Liebe Freunde,„was tun gegen fake news“ liest man derzeit immer wieder, „gegen fake news hilft kein Wahrheitsministerium“ - dabei könnte man einfach mal wieder beim ... mehr ...

20.12.2016

Als würde man jemals Terror mit Terror besiegen können

Liebe Freunde, mein tiefes Mitgefühl gilt allen Freunden und Angehörigen der Opfer der Berliner Schreckenstat.Mein Sohn war beim Münchener Anschlag eines 18-jährigen Nazis in ... mehr ...

05.12.2016

Ein revolutionärer Gedanke

Liebe Österreicherinnen,mir fällt ein Stein vom Herzen und ich danke euch sehr dafür, mit dieser Wahl ein Desaster verhindert zu haben.Der Testlauf in Österreich ist für ... mehr ...

29.11.2016

Über die Zerbrechlichkeit

Liebe Freunde,gerade hab ich ein kleines Gedicht geschrieben, das ich euch in diesen Zeiten der omnipotenten Kraftprotze nicht vorenthalten möchte: Über die Zerbrechlichkeit Es lebe ... mehr ...

12.11.2016

Let’s start right now!

Liebe Freunde, die letzten beiden Beiträge bei facebook mussten wir gestern leider löschen, weil uns ein Shitstorm in einer für uns ungewohnten Größenordnung ereilt ... mehr ...

11.11.2016

Lieber Leonard, wir vermissen Dich

Liebe Freunde, mag sein, dass mich die Wut und die Trauer zu sehr überrumpelt haben und ich möchte mich - eure Kommentare auf facebook zur gestrigen Notiz haben mich nachdenklich gemacht ... mehr ...

09.11.2016

Seid ungehorsam!

Liebe Freunde,heute hat die Pest die Cholera besiegt. Oder meinetwegen auch umgekehrt.Die kluge Susan Sarandon sagte vor ein paar Tage der Washington Post:„Fear of Trump is not enough for me ... mehr ...

03.11.2016

Was für eine Ehre, in einer Reihe mit diesen großartigen Künstlern stehen zu dürfen

Liebe Freunde,1972 wurde er zum allerersten Mal meinem Freund, Vorbild und Mentor Hanns Dieter Hüsch verliehen: der deutschen Kleinkunstpreis.1977 durfte ich ihn - in der Sparte Chanson - in ... mehr ...

30.10.2016

Wir fordern Taten statt leerer Worte

Liebe Freunde, am 1. August 1914 schrieb Romain Rolland, einen Tag nach der Ausrufung des Kriegszustandes in Deutschland, in sein Tagebuch:Wenn man wie wir zu jedem Rassenhass unfähig ist, ... mehr ...

12345...