Ich singe, weil ich ein Lied hab

30.10.2014

Liebe Freunde,
morgen beginnen die heißen Proben in Straubing für unser „Wahnsinnsprogramm“, auf die wir uns alle - Musiker und Techniker und alle anderen Mitarbeiterinnen - riesig freuen.
Da ich mich nun erstmal ausschließlich dieser Tour widmen möchte, werde ich mich für einige Zeit von FB verabschieden. Auch um mich selbst immer wieder daran zu erinnern, dass ich mich schon vor über 40 Jahren in erster Linie dem Singen und Verfassen von Gedichten und Liedern verschrieben habe und das bis heute als meine eigentliche und wichtigste Profession verstehe.
„Ich singe, weil ich ein Lied hab“ habe ich als sehr junger Mann geschrieben.
Kaum ein Text aus diesen frühen Jahren trifft so genau das Gefühl, das mich auch heute noch mit aller Macht auf die Bühne zieht. „Ich singe, weil ich ein Lied hab. Nicht weil es euch gefällt.“
Ich erwarte nicht, dass wir immer einer Meinung sind bei diesen Abenden, aber ich hoffe doch, dass wir die gleiche Sehnsucht teilen.
Euer Konstantin
https://www.youtube.com/watch?v=1Ys3yMHEAXc

zurück