Mal sehen, wann ich jetzt in den Bundestag eingeladen werde

07.11.2014

Liebe Freunde,
Wolf Biermann wird in den Bundestag eingeladen um zu singen.
Er beschimpft die Linke als Drachenbrut, so ausführlich, dass ihn Bundestagspräsident Lammert mit einem Hinweis auf die Geschäftsordnung ermahnen muss. Biermann meint, er lasse sich das Reden nicht verbieten und entgegnete an die Adresse der Linken: "Ihr seid dazu verurteilt, das hier zu ertragen. Ich gönne es Euch."
Mal sehen, wann ich jetzt in den Bundestag eingeladen werde, um meine Lieder zu singen. Und wie die Streicher, Stricher und Streichler der Bankenmacht das ertragen.
Es wäre Ihnen zu gönnen.

zurück