Will man nun Frieden für die Ostukraine oder unbedingt weiter provozieren?

06.09.2014

Liebe Freunde,
die EU hatte sich am Freitag trotz der vereinbarten Waffenruhe für den Osten der Ukraine auf neue Wirtschaftssanktionen gegen Russland verständigt. Ist das noch zu fassen? Oder kann es sein, dass zynischer Weise gewissen Kreisen der EU diese Waffenruhe gar nicht so Recht ist?
Will man nun Frieden für die Ostukraine oder unbedingt weiter provozieren? Wäre jetzt ein vernünftiger Brückenschlag nicht das einzig Richtige für die unzähligen von Krieg und Mord und Totschlag bedrohten Menschen dort?
Wie hilflos ist unsere Politik eigentlich wirklich, wenn sie sich von Lobbyisten ihre Expansions- und Kriegsgelüste aufzwängen lässt?
In dem Video wird um Spenden gebeten, um die ungeheuerlichen Gräueltaten von Odessa am 02.Mai 2014 unbeeinflusst dokumentieren und aufarbeiten zu können.
Es zeigt wieder einmal, wie unsere Medien den rechten Mob der ach so demokratischen Ukraine ausklammern aus ihren Berichten.
https://www.youtube.com/watch?v=DH_Wwd1bASU

zurück