Rechtfertigt das denn die Tritte und Schläge der Polizisten?

09.07.2014

Liebe Freunde,

Auf dem Video (siehe Link unten) sieht und hört man, wie Polizisten von einem Mann verlangen: „Ausweis her!“ Der will schnell weitergehen, wird von einem Polizisten festgehalten, wehrt sich und wird schließlich von mehreren Beamten hart angegangen, auf den Boden geworfen und überwältigt. Andere Menschen protestieren dagegen. Schließlich eilen weitere Polizisten in Schutzkleidung, mit Helm und Pfefferspray dazu, um die Protestierer zurückzudrängen. Der brutale Schläger, der seinem Opfer das Knie in die Seite mehrmals rammt gehört für mich nicht in eine Polizeiuniform sondern in eine Zwangsjacke. Unsere Kanzlerin, die in China so gerne von Menschenrechten schwafelt während sie mit ihren Großunternehmerfreunden dort Geschäfte macht, sollte sich vielleicht mal um die Menschenrechte im eigenen Land kümmern. Es wäre ein Wunder, wenn diese Polizisten zur Rechenschaft gezogen würden. Und jetzt erzähle mir keiner, die armen Polizisten würden nur ihren Job machen. Menschen zu treten und zu schlagen ist nicht ihr Job in einem angeblich vorbildlich demokratischen Land.
Interessant was so alles ohne Altersbeschränkung auf youtube gezeigt wird. Aber wenn die Polizei brutal schlägert, sollen das Jugendliche wohl nicht sehen...
Auch wenn das nur ein Ausschnitt ist und nicht den ganzen Vorgang zeigt - rechtfertigt das denn die Tritte und Schläge der Polizisten?

https://www.youtube.com/watch?v=tuOJm7tmpMc&oref=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DtuOJm7tmpMc&has_verified=1

zurück