Solidarität mit türkischen AntifaschistInnen!

08.05.2014

Liebe Freunde,
Solidarität mit türkischen AntifaschistInnen!
Ein Jahr nach Beginn des NSU-Prozesses haben wir am Dienstag zusammen mit rund 100 DemonstrantInnen vor dem Gerichtsgebäude in München für eine lückenlose Aufklärung der Mordserie demonstriert.
Die unbeantwortete Kernfrage lautet für mich:«Inwieweit waren Staat und Geheimdienste involviert?»
Man muss nicht zum Verschwörungstheoretiker werden, um zu sehen, dass diese Kernfrage nicht nur unbeantwortet ist, sondern dass einen schon lange das Gefühl beschleicht, hier wurde bewusst vertuscht und geschludert, so wie seinerzeit wichtige Akten geschreddert wurden.
Die meisten Medien, so scheint es, beschäftigen sich leider lieber mit dem Gesichtsausdruck und dem Outfit der unerträglichen Beate Zschäpe.

Die Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen (Die Linke) kritisierte, bis heute seien keine Konsequenzen aus den Terroranschlägen des «Nationalsozialistischen Untergrunds» gezogen worden: «Der Unwille zur Aufklärung seitens des Staates setzt sich auch zum ersten Jahrestag des NSU-Prozessbeginns fort.»
Lassen wir nicht locker!

https://www.youtube.com/watch?v=IwSnUfvf9Zk

 

zurück