Einfach nur eine Schmutzkampagne

19.11.2013

Liebe Freunde!
Was ein Landrat privat macht, hat der Öffentlichkeit völlig wurscht zu sein, auch wenn das ein schwuler Landrat in Niederbayern ist. Dieser vermeintliche "Sex-Skandal" um den Regener Landrat Michael Adam ist auch gar kein Skandal, sondern einfach nur eine kleine, miese Schmutzkampagne, die mich an schlimme Zeiten erinnert, in denen die Schwulenhatz noch gesellschaftsfähiger Breitensport war. Vielen Dank, aber dahin will ich nicht mehr zurück.
Nie mehr!
Mir graust vor den neuen Spießern und Puritanern, vor einer selbsternannten Sittenpolizei, die vor Verlogenheit trieft und die im Jadgfieber sabbert, wenn sie einen prominenten Schwulen erledigen kann. Pfui Deifi!!
Und ich habe selbst erlebt, was es heisst, auf den Titelblättern der Boulevardpresse durch den Dreck geschleift zu werden. Ich kann nur sagen: ich wünsch Dir ganz viel Kraft, lieber Michael Adam! Halt durch, setz auf die Unterstützung Deiner Freunde und auf die Solidarität der wehrhaft Toleranten.
Lass Dich nicht fertigmachen!!

Wir sind an Deiner Seite
(...obwohl Du letztes Mal CSU gewählt hast, aber irren ist ja menschlich.)

Konstantin Wecker

PS: Das Lied "Renn lieber, renn" habe ich den Schwulen in den 80er Jahren gewidmet. Heute poste ich es für Michael Adam - und für alle, die verstehen, was mit ihm gerade veranstaltet wird.

https://www.youtube.com/watch?v=RxdJSpdFfjg

zurück