Herzlich Willkommen unter Gleichgesinnten!

21.06.2013

Liebe Freunde,

Es herrscht (berechtigte) Entrüstung in den deutschen Medien über Polizeigewalt. Allerdings nur, wenn diese in einem anderen Land stattfindet. Leider muss man mittlerweile sagen, dass die Türkei nur allzu gut in die EU passt, eine EU, in der viele Stadt- und Landesväter auf kritische Bürger einprügeln lassen, anstatt ihnen zuzuhören. Also: Herzlich Willkommen unter Gleichgesinnten, Herr Erdogan! Ein Kommentar von Roberto de Lapuente - heute verlinkt in unserem täglich aktuellen Webmagazin "Hinter den Schlagzeilen"!

ad-sinistram.blogspot.de

zurück