Die Wärme, die zu spüren ist

18.03.2013

Liebe Freunde,

ich möchte mich mal dafür entschuldigen, dass ich nicht alle Nachrichten und Mitteilungen beantworten kann. Gerade wenn ich auf Tour bin, verschreibe ich mir immer öfter eine digitale Diät. Trotzdem versuche ich zu antworten, aber oftmals geht es eben zeitlich nicht. Jedenfalls bin ich noch in der Lage die Nachrichten alle selbst zu lesen und es ist mir auch ein Anliegen euch für die vielen liebevollen und aufmunternden Worte, Briefe, Nachrichten, Gedichte, Hinweise und Tipps zu danken.

Oft wenn ich das lese, ärgert es mich, dass diese Wärme die da zu spüren ist und ein respektvolles Miteinander in unserer Gesellschaft so selten funktioniert.

Und es zeigt mir, dass es immer wichtiger wird, das im täglichen Umgang miteinander nicht nur im engsten Kreis zu pflegen. (Auch wenns nicht immer leicht fällt.)

Diese Aufnahme möchte ich dem grandiosen und unvergesslichen Charly Mariano widmen:
youtube video

zurück