Vor der Sommerpause

14.08.2012

Liebe Freunde,

nach einem erfüllten und vom Wetter begünstigten und von einem grandiosen Publikum begleiteten Endspurt unserer Tournee gehts nun erst mal in die Sommerpause. Und wenn ich ganz ehrlich bin, tut das auch etwas weh. Diese Konzerte haben so einen Riesenspaß gemacht, dass ich mich erstmal ans Erholen gewöhnen muss. Die Stimmung unterwegs, auf und hinter der Bühne, war so friedlich und freundschaftlich, wie ich das selten erleben durfte.

Und wenn wir nicht wüssten , dass es ab Mitte September wieder weitergeht, würden wir wohl alle sehr schweren Herzens in die Ferien fahren.

Mit meinen Kommentaren werde ich mich nun in den nächsten Wochen etwas zurückhalten, weil ich mir eine digitale Diät gestatten möchte.

Ich wünsche uns allen einen sonnigen und herzerwärmenden August, auch wenn ich mich des Gefühls nicht erwehren kann, dass es bereits ein bisschen nach Herbst schmeckt seit einigen Tagen.

Aber dann kann man sich ja wieder an Rilkes Herbstgedichten erlaben, wenn die Blätter fallen, wie von weit, als welkten in den Himmeln ferne Gärten...

Und natürlich werden meine Freunde Roland Rottenfußer und Alexander Kinsky weiter in „Hinter-den Schlagzeilen“ die wichtigsten politischen Ereignisse nicht unkommentiert lassen.

Wie heute mit unserem Gastkommentator Holdger Platta zu dem Thema: „Omerta“ oder Datenschutz;
Merkwürdigkeiten bei der bundesdeutschen Debatte über eine CD.

Alles Liebe,
Euer Konstantin

zurück