Freitag, den 7.9.2001

07.09.2001

Liebe Freunde,

ich hab mich wirklich sehr gefreut, dass Euch mein "Vaterland" ebenso zu Herzen geht wie mir.
Natürlich hatte ich auch etwas Angst, ob sich die vielen neuen Eindrücke, die sich in den letzten Jahren in mir angesammelt haben, in Liedern überhaupt ausdrücken lassen.
Umso freudiger gehen wir jetzt natürlich an die Vorbereitung für die Tour.
Wenn alle Musiker aus dem Urlaub zurück sind, beginnen wir mit den Proben und ich kann Euch versichern, wir alle, auch die Crew, würden uns am liebsten sofort auf die Reise machen.
An dieser Stelle möchte ich noch einmal, sozusagen öffentlich, Gerd Baumann für seine sensible und engagierte Arbeit als Produzent danken.
Ebenso natürlich auch meinen Musikern und dem ganzen technischen Team, die alle nicht nur ihren Job gemacht haben, sondern von der Idee des Albums überzeugt waren.
In den letzten Tagen konnte ich feststellen, dass es, obwohl natürlich keines der Lieder Radio bzw. Format tauglich ist, immer noch einige engagierte Rundfunkredakteure gibt, die sich und dem Publikum Nischen geschaffen haben, in denen anderes zu hören ist als der übliche Soundbrei.
Ich glaube fast, es werden wieder mehr, die nicht die eigene Untätigkeit hinter Zynismus verstecken, sondern in dem Bereich, wo es ihnen nmöglich ist, etwas verändern wollen.

zurück