Notizen

17.09.2018

Den Menschen gewidmet, die verzweifelt und natürlich vergeblich versuchen, einen Wald zu schützen

Liebe Freunde,angesichts des Kapitalverbrechens an einem 12.000 Jahre alten Wald (von dem ohnehin nur noch ein kleiner Rest übrig ist), der unzähligen Tieren eine Existenz ermöglicht ... mehr ...

04.07.2018

Was ist das für ein widerliches Spiel mit Worten?

Liebe Freundinnen und Freunde, noch vor einigen Monaten habe ich geschrieben, dass man den Herrschenden nicht die Deutungshoheit über Worte überlassen dürfe. Die Realität hat ... mehr ...

25.06.2018

Willy 2018

Liebe Freunde, eure Antworten und Kommentare auf meinen letzten Beitrag haben mich ermutigt, meinem neuen „Willy 2018“ zu schreiben und auszugsweise Sätze daraus im Lied zu ... mehr ...

19.06.2018

Lassen wir uns nicht entmutigen!

Liebe Freunde, Gestern bekam ich – neben den üblichen Beschimpfungen – eine Mail als Antwort auf meinen Beitrag in der TV-Sendung „Schlachthof“ mit Christian Springer ... mehr ...

08.05.2018

Höchste Zeit, aufzustehen!

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Gefährderinnen und Gefährder, Bayern, unser schönes und sauberes, landschaftlich, kulturell und pekuniär so reiches Land ist in ... mehr ...

15.04.2018

Wir müssen nun zusammenhalten und zusammen widerstehen

Liebe Freunde, die größte Infamie des Neoliberalismus besteht darin, uns einzureden, alle derzeitigen Ungerechtigkeiten, die Ausbeutung und all die ökonomischen Verbrechen seien ... mehr ...

05.04.2018

Im Gedenken an Martin Löwenberg

Liebe Freunde, ich rufe diese Zeilen aus traurigem Anlass in Erinnerung, hatte ich doch mehrmals das große Glück, Martin Löwenberg, dem ehemaligen KZ-Häftling und ... mehr ...

01.04.2018

Darf ich mir Luft machen?

Liebe Freunde,in den letzten Konzerten habe ich einen Text gelesen, den ich vor ein paar Monaten geschrieben hatte und nun wurde ich gebeten, ihn euch zum Nachlesen zugänglich zu machen. Er ist ... mehr ...

31.03.2018

Jeder Begegnung wohnt ein Zauber inne - Jeder Augenblick ist ewig

Liebe Freunde,Für mich waren es zwei ganz besondere Abende neulich im Bildungshaus Schloss Puchberg in Wels. Der wunderbare, so sensibel lebenskluge und emphatische Neurobiologe Prof. Dr. ... mehr ...

26.12.2017

Ich hab ein zärtliches Gefühl

Liebe Freunde! Warum eine Revolution der Zärtlichkeit?Warum eine zärtliche Revolution?Weil wir die Harten und Unerbittlichen, die Mächtigen und Uneinsichtigen,die Herrschenden ... mehr ...

12345...